E-Jugend - 14. Spieltag - MTV Karlsruhe : HSG RüBu

Die Zuschauer erlebten im Spiel gegen den MTV Karlsruhe zwei unterschiedliche Halbzeiten. Unser Team erwischte einen guten Start, kam zwischenzeitlich zum Ausgleich (2:2) und war dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung spielerisch ebenbürtig. Dabei machte es sich bezahlt, dass diesmal alle Spieler am Spielaufbau beteiligt waren und angespielt wurden. Leider ging in der zweiten Hälfte dieser geordnete Spielaufbau völlig verloren, so dass schon nach wenigen Minuten die Partie entschieden war. Die Auszeit und die taktische Umstellung Mitte der zweiten Halbzeit sorgten dafür, dass die Mannschaft ihren Rhythmus wieder fand und nach zwei schönen Spielzügen wieder zu Toren kam. Obwohl die Niederlage mit 5:20 deutlich ausfiel, konnte man über weite Teile des Spiels mit der Leistung zufrieden sein.