Damen 1 - 10. Spieltag - TG Neureut 2 : SG MTV/Bulach

Am Sonntag fuhren die Damen 1 der SG MTV/Bulach nach Neureut. Nachdem der Tabellenführer im Hinspiel mit 24:21 in der eigenen Halle besiegt wurde, waren die Motivation und der Siegeswille der Damen 1 hoch.

In den ersten 15 Minuten des Spiels lieferten sich beide Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen; keine Mannschaft konnte sich absetzen. Die Abwehr der Damen 1 stand sicher und zwang den Gegner zu Würfen aus dem Rückraum, die das Tor häufig verfehlten. Leider konnte die SG MTV/Bulach

die starke Abwehrleistung nicht auf den Angriff übertragen. Torchancen wurden zwar herausgespielt, jedoch nicht in Tore verwandelt. Die Wurfausbeute war zu gering, um in Führung zu gehen. Nach einem Rückstand von 2 Toren (4:6)  nahmen die Trainer in der 19. Spielminute eine Auszeit. Daraufhin konnten noch ein paar Torchancen verwandelt werden. Mit einem Spielstand von 8:8 gingen die Teams in die Halbzeitpause.

Die Ansprache der Trainer war klar: Die Abwehr steht gut und soll so weiterarbeiten: der Gegner ist ideenlos und wird zu Torwürfen aus schlechten Wurfausgangslagen gezwungen. Im Angriff müssen die Wurfchancen  in Tore verwandelt werden, dann würde man das Spiel heute gewinnen.

Trotz guter Vorsätze startete die zweite Halbzeit torlos und mit vielen Ballverlusten, so dass der TG Neureut bis zur 43. Minute einen Vorsprung von 13:8 erkämpfen konnte. Nach der Auszeit der SG MTV/Bulach konnten die Damen zwar noch ein paar Tore erzielen, die Chancenausbeute blieb jedoch weiterhin gering. Die schlechte Leistung im Angriff wirkte sich auch auf die Abwehr aus,  was die Neureuter gnadenlos ausnutzten und häufiger bis zum 6m-Raum vordrangen und ihre Chancen verwandelten.

Schlussendlich trennten sich beide Mannschaften mit einem Spielstand von 21:13. Neureut hat verdient gewonnen und für die Damen 1 der SG MTV/Bulach heißt es nun, während der kommenden Trainingseinheiten an ihrer Trefferquote zu arbeiten.

Das nächste Spiel findet am 25.02.2018 um 13:00Uhr in der Erich-Kästner-Halle in Graben-Neudorf gegen den direkten Tabellennachbarn statt.

Vielen Dank an die Zuschauer, die uns heute unterstützt haben. Wir freuen uns weiterhin auf zahlreiche Zuschauer und eure tatkräftige Unterstützung!! 

 

Link zum Spielberichtsbogen